fbpx

Dry-aged Lachsforelle an Tahini-Grünkohlsalat

Foto Grünkohlsalat
Foto Grünkohlsalat

Dry-aged Lachsforelle an Tahini-Grünkohlsalat

LG Team
Während man in Deutschland Grünkohl vor allem als Eintopf kennt, ist er roh-mariniert oder kross gebraten ein Frühstücksstar in Australien. Im Winter, wenn es ihn bei uns frisch vom Feld gibt, essen wir ihn gerne als Salat zur kurzgebratenen dry-aged Lachsforelle als schnellen Snack. Die buttrig-zarte Forelle und der knackig-saure Salat passen top zusammen!
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Dry-aged Lachsforelle
  • 100 g Grünkohl
  • 1,5 EL Sesamöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tahin
  • 1 EL Tamari oder Sojasoße
  • 0,5 Limetten (Saft)
  • 1 kl. Handvoll Sesamsamen
  • 1 kl. Handvoll Sonnenblumenkerne

Anleitungen
 

  • Die Lachsforellenfilets aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. In der Zwischenzeit den Salat vorbereiten.
  • Hierfür die Grünkohlblätter säubern, von Strünken befreien und in eine große Schüssel füllen.
  • Sesamöl, Essig, Olivenöl, Tahin, Tamari und Limettensaft über den Grünkohl geben und gründlich einmassieren bis der Grünkohl weich wird.
  • Die Kohlblätter mit einer Küchenschere grob zerschneiden.
  • Jetzt geht's an den Fisch: Auf der Fleischseite leicht salzen und die Pfanne auf mittel-hoher Hitze heiß werden lassen.
  • Grundsätzlich empfehlen wir zum Anbraten von unserem Fisch einen Teelöffel Ghee oder – falls Ihr (noch) kein Ghee im Haus habt Butter in die Pfanne zu geben bis es sich verflüssigt hat und leicht dampft. Die Filets auf der Hautseite hineinlegen – Vorsicht Spritzgefahr! Falls Ihr ein Fischgewicht besitzt, legt dieses nun auf die Filets für ca. 3-4 Minuten.
    Alternativ könnt Ihr auch einen kleinen Topf oder eine Pfanne nehmen und ein Paket Zucker als Gewicht hinein legen.
  • Zum Abschluss das Gewicht vom Fisch nehmen und den Fisch kurz umdrehen (ca. 20-30 Sekunden auf der Oberseite reichen schon). So wird die Haut schön knusprig und das Fleisch buttrig zart!
    Tipp: Wenn die Oberseite langsam lauwarm wird, ist der perfekte Zeitpunkt um den Fisch zu wenden.
  • Sesam und Sonnenblumenkerne über den Salat streuen und neben den gebratenen Lachsforellenfilets anrichten.
Keyword Lachsforelle

Eine Idee zu “Dry-aged Lachsforelle an Tahini-Grünkohlsalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating