Fischspezialitäten
von La Goonery

Für alle Kölner haben wir gute Nachrichten: Wir bieten immer zum Monatsende verschiedene Fischspezialitäten an. Diese könnt ihr dann vorbestellen und wir liefern in der letzten Woche des Monats. 

Aktueller Monat: September

Bestellschluss
Mi, 28.09.2022

Auslieferung
Fr, 29.09.2022

Unsicher, ob du im Liefergebiet bist?

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 0,700 kg

13,90 inkl. MwSt.

5,56 / 100 g

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 250 g

6,60 inkl. MwSt.

5,50 / 100 g

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 120 g

16,90 inkl. MwSt.

33,80 / kg

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 0,5 kg

5,90 inkl. MwSt.

6,56 / 100 g

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 90 g

19,90 inkl. MwSt.

4,98 / 100 g

inkl. MwSt.

Lieferzeit: Donnerstag, 27.10.2022

Produkt enthält: 400 g


 

WIR SIND DA!

Für alle die nicht bis zum Monatsende warten wollen, um direkt bei uns zu bestellen: Ihr findet uns bei ausgewählten Restaurants & Händlern:

:

Excelsior Hotel Ernst Hanse Stube
LOGO Brockel Schlimbach
Logo Stahlburschen Dueren
Logo Schloss Loersfeld

 

Vorteile von dry-aged Fisch

Bestehende Fischaromen werden durch einen geringeren Feuchtigkeitsanteil intensiviert – gleichzeitig entstehen neue Umami-Noten durch enzymatische Reifung.

Die enzymatische Reifung bricht die Struktur des Bindegewebes auf. Dadurch wird die Fischtextur seidig, behält aber einen Bisspunkt, der auf der Zunge zerschmilzt.

Die Haltbarkeit von dry-aged Fisch ist länger als bei frischem. Die Haut ist trocken und schleimfrei – der Fisch riecht neutral und überhaupt nicht „fischig“.

Dry-aged Fisch trocknet beim Kochen weniger schnell aus und ist leichter en-pointe zubereitet – krosse Haut gelingt immer, auch ohne Mehl.

Bestehende Fischaromen werden durch einen geringeren Feuchtigkeitsanteil intensiviert – gleichzeitig entstehen neue Umami-Noten durch enzymatische Reifung.

Die enzymatische Reifung bricht die Struktur des Bindegewebes auf. Dadurch wird die Fischtextur seidig, behält aber einen Bisspunkt, der auf der Zunge zerschmilzt.

Die Haltbarkeit von dry-aged Fisch ist länger als bei frischem. Die Haut ist trocken und schleimfrei – der Fisch riecht neutral und überhaupt nicht „fischig“.

Dry-aged Fisch trocknet beim Kochen weniger schnell aus und ist leichter en-pointe zubereitet – krosse Haut gelingt immer, auch ohne Mehl.

Kochen mit Dry-Aged Fisch

Gebraten, gegrillt, sous-vide gegart oder auch roh – so wie du ihn am liebsten magst. Trockengereifter Fisch kann genauso zubereitet werden wie frischer, bringt jedoch einige Vorteile mit sich.

Mehr Rezepte