fbpx

Asian-Flavoured Tartar mit dry-aged Lachsforelle und Avocado

Tartar dry-aged Lachsforelle und Avocado
Tartar dry-aged Lachsforelle und Avocado

Asian-Flavoured Tartar mit dry-aged Lachsforelle und Avocado

LG Team
Fischtartar ist eines der Gerichte, das man im Restaurant in ausgefallenen Varianten serviert bekommt und denkt „Das könnte ich niemals selber machen!“. Dabei kann es SO einfach sein – Wie dieses Rezept zeigt.
Besonders gefällt uns die Sauce, die die Umami-Noten der dry-aged Lachsforellen unterstreicht und um die nussigen Nuancen des Sesamöls ergänzt. Avocado und Lachs(forelle) sind ein ohnehin bekanntes Match und vermischen sich zu einem genialen Zusammenspiel aus Geschmack und Textur!
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Vorspeise
Land & Region Asiatisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g dry-aged Lachsforelle
  • 1 kl Schalotte fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Frischer Ingwer geschält und in feine Scheiben geschnitten
  • 20 ml Sesamöl
  • 0,5-1 Stk Limette Saft
  • 30 ml Sojasauce
  • 150 g Avocado
  • 0.5 EL Sesam
  • Lauchzwiebel grüner Teil

Anleitungen
 

  • Knoblauch zerdrücken und zusammen mit dem Sesamöl in eine kleine Pfanne geben. Auf niedriger bis mittlere Hitze erwärmen bis erste Bläschen zu sehen sind. Herdplatte ausschalten und die Pfanne abkühlen lassen bis Raumtemperatur erreicht wurde. Ingwer und Knoblauch nicht entnehmen.
  • Falls noch nicht geschehen, das Filet von der Haut nehmen.
  • Nun das Filet in schöne Würfel schneiden (ca. 1- 1,5 cm) und in eine Schüssel geben. Schneidet die Würfel nicht zu klein, damit der Fisch seinen Biss behält – Definitiv der entscheidende Schritt zum Erfolg bei diesem Gericht!
  • Den grünen Teil der Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und die Schalotte fein hacken. Beides zusammen mit dem Sesam und unserem Sesamöl (Knoblauch & Ingwer vorher entnehmen) zum Fisch geben. Einen Teil vom Sesam und der Lauchzwiebel zum Garnieren beiseitelegen.
  • Nun die Sojasauce, Limettensaft und gewürfelte Avocado dazu geben und vorsichtig durchmischen. Anrichten und mit dem restlichen Sesam und den Lauchzwiebel garnieren! Frisch servieren und sofort genießen (die Limette gart den Fisch sonst zu sehr). Guten Appetit!
  • Alternativ könnt ihr auch die Avocado unter dem Fischtartar platzieren, so wie wir es mit Hilfe eines Mousserings (falls nicht vorhanden, funktionieren Ausstechformen auch super!) gemacht haben.
Keyword Asian, avocado, Lachsforelle, tartar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating